FREIANLAGEN STADT WORMS

DIPL.-ING. R. ROLLITZ | DIPL.-ING. M. HEGER

Stadt Worms


Neugestaltung der Freianlagen
im Rheinuferbereich der
Stadt Worms im Zusammenhang
mit dem Neubau der
Rheinbrücke und Verlegung
der B 9

Neubau der Rheinstraße mit
Platz am Pegelhaus

Verlegung Nibelungenring und
Rückbau der B 9
Busparkplatz

Nibelungenplatz mit Integration
neue Fußgängerbrücke

Barbarossaplatz mit Freianlagen
und Festplatzzugang

Beauftragung
Stadt Worms +
LBM (Landesbetieb Mobilität),
Worms